Team Schindler - Schindlers Liste - Nicht nur Ihre Zahlen im Blick

Steuerberatung ganzheitlich

Ungünstige Kundenverteilung

Zu Beginn jeder Selbständigkeit ist die Freude über jeden neuen Kunden hoch. Je größer der Kunde, desto sicherer scheinen die Umsätze zu sein. Der zunächst noch nicht sichtbare Nachteil steht als tägliche Abhängigkeit plötzlich vor der Tür. Der Wegfall des großen Kunden würde eine kleine Katastrophe für das Unternehmen bedeuten. Und so ist man den Anforderungen und Launen des Kunden ausgeliefert und reagiert nur noch. Die Freude an der Arbeit bleibt auf der Strecke. Auch die Banken sind wenig erfreut, denn das bedeutet höheres Risiko und führt zu einem schlechteren Rating. Der nächste Kreditwunsch wird dadurch erschwert und die Konditionen sind nicht wirklich attraktiv.

Agieren ist besser als reagieren.

Folgende Maßnahmen helfen:

  • Verteilung der Kundenstruktur auf viele Köpfe
  • Schaffung von Umsatzstabilität mit 2/3-Verteilung von A- und B-Kunden
  • Zu unpassenden Kunden auch mal Nein sagen und somit Raum für passende Kunden schaffen

Gerne geben wir Ihnen Tipps und machen Ihnen Vorschläge zur Konsolidierung Ihrer Kundenstruktur.

Fragen dazu?